SCHWARMENERGIE

Diashow: Einbau eines ZuhauseKraftwerks in Berlin

Nach Hamburg haben wir nun auch in Berlin mit der Installation von ZuhauseKraftwerken begonnen. Unsere innovativen Mini-Kraftwerke versorgen das öffentliche Netz mit SchwarmStrom und das jeweilige Gebäude mit Wärme. Der Fotograf Boris Geilert hat für uns den Einbau des ZuhauseKraftwerks in einem Berliner Zweifamilienhaus dokumentiert.

 


Zurück zur Übersicht »

4 Kommentare

  • Ralph Kampwirth sagt:

    Lieber Herr Barth,
    wir bekommen hier eine Vielzahl von Anfragen, darum kann es manchmal etwas länger dauern. Trotzdem wollen wir aber zügig reagieren! Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Vertrieb melden sich bei Ihnen.
    Beste Grüße
    Ralph Kampwirth


  • Ludwig Barth sagt:

    Hallo,
    gerne würde ich für das 5-FH unserer WEG nahe München auch ein ZHKW einbauen lassen bzw. erstmal im Detail abklären, ob das Sinn macht. Vor ca 3 Monaten habe ich eine erste Anfrage gestellt, danach immer wieder nachgefragt. Bisher hat sich aber niemand gemeldet, obwohl das von Ihrer Service Line wiederholt in Aussicht gestellt wurde.
    Klingt wenig ermutigend – leider ! Woran liegt das ?
    Ludwig


  • Ralph Kampwirth sagt:

    Sehr geeehrter Herr Bukewitsch, wir haben das Thema gemeinsam mit Ihrem ehemaligen Arbeitgeber VW auf der Agenda. Eine klare Zusage, ob und wann wir mit einen Modell für Einfamilienhäuser in den Markt kommen, können wir heute aber leider noch nicht treffen.
    Mit besten Grüßen
    Ralph Kampwirth


  • Rudolf Butkewitsch sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren !
    Wann ist ein Zuhausekraftwerk für Einfa-
    milien Häuser auf dem Markt und was für
    Kosten fallen dafür an.Ich bin VW Mitarbeiter aber jetzt im Ruhestand.Ich
    war 27 Jahre im Werk Salzgitter tätig.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rudolf Butkewitsch


Artikel kommentieren