RATGEBER & SERVICE

Unsere neuesten Energiespartipps

Energiesparen leicht gemacht, Foto: LichtBlick AG
Energiesparen leicht gemacht, Foto: LichtBlick AG

Wir veröffentlichen auf unserer Internetseite regelmäßig neue Spartipps für Ihren Strom- und Gasverbrauch (Infos zum Thema Stromsparen und Infos zum Thema Gassparen). So auch in diesen Tagen wieder. Besonders interessant finde ich eine Übersicht stromsparender Bürogeräte. Dort erfährt man, dass man indem man beim Kauf eines Computers darauf achtet, dass dieser besonders stromsparend ist, bis zu 70 € pro Jahr einsparen kann.

Außerdem haben wir neue Tipps online gestellt, die dabei helfen Wärmekosten zu reduzieren. Allein durch das Abdichten der Fenster können die Kosten um rund 5 Prozent reduziert werden. In Heizkörpernischen sind die Außenwände häufig sehr dünn, deshalb geht hier besonders viel Energie verloren. Mit Aluminium beschichtete Folien bringen bereits eine kleine Verbesserung. Besser noch sind Polystyrolplatten, für deren Montage allerdings in den meisten Fällen der Heizkörper abgenommen werden muss. Mieter benötigen dafür die Zustimmung des Vermieters. Generell sollten Sie vor der Dämmung fachlichen Rat von einem Energieberater oder Architekten einholen, denn die Innendämmung der Heizkörpernischen kann gravierende Bauschäden durch Kondensation von Feuchtigkeit in der Wand zur Folge haben. Auf jeden Fall muss die Dämmung vollflächig verklebt sein und die Nische sollte auch an den Seiten und oben gedämmt werden.

Wie wir Sie beim Energiesparen mit unserem „Weniger ist mehr“ Bonus unterstützen, erfahren Sie hier.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren