RATGEBER & SERVICE

Stromanbieterwechsel – ja, aber: Energieberater von LichtBlick helfen

Die richtige Lampen helfen beim Stromsparen, Foto: LichtBlick
Die richtige Lampen helfen beim Stromsparen, Foto: LichtBlick

von Antje Pfützner, Teamleiterin im Direktvertrieb 

Etwa 25 Prozent der Deutschen haben sich schon einmal über einen Stromanbieterwechsel informiert, doch sind dem alten Versorger treu geblieben – aus Bequemlichkeit oder aus Unsicherheit vor dem Wechselprozess. Genau diese Kunden wollen wir mit unseren LichtBlick Energieberatern erreichen und ihnen die letzte Hürde vor dem Wechsel nehmen. Bei der Energieberatung stellen wir den Ökostromanbieter LichtBlick vor und erläutern, wie ein Wechsel eigentlich abläuft. Zudem zeigen wir Stromfallen im Haus auf und geben Tipps und Tricks zum Stromsparen.

Wie läuft eine Energieberatung genau ab?

Es gibt viele Besonderheiten an einer LichtBlick Energieberatung, vor allem ist sie kostenlos und praktisch, da sie in den eigenen vier Wänden stattfindet.

In der Regel kann man sich eine Energieberatung so vorstellen, dass ein Energieberater an der Tür klingelt, sich kurz vorstellt und eine Beratung anbietet. Alternativ kann direkt ein Termin mit unseren Beratern vereinbart werden. Wir zeigen anhand von konkreten Beispielen im Haus oder in der Wohnung die „Stromfresser“ auf. Die Interessenten erfahren, wo sie spürbar Strom sparen und somit Energiekosten senken können. Dies erfolgt mit einem Energiemessgerät, mit dem wir direkt Standstrom und auch „Stromfresser“ in der Beleuchtung ausfindig machen. Die Energieberater stellen bei diesem Gespräch auch LichtBlick vor. Sie erklären, wie ein Wechsel abläuft und welche Vorteile die Kunden mit LichtBlick als Anbieter haben. Anhand der letzten Jahresstromrechnung errechnen wir den potenziellen Kunden dann, was sie für Stromkosten bei LichtBlick hätten.

Sparen muss der Kunde aber selbst!

Wir können mit der Beratung natürlich nicht dafür sorgen, dass der Kunde dann tatsächlich Strom spart, denn das hängt immer von dem jeweiligen Verbraucher ab. Allerdings werden mit dem „Weniger ist Mehr“-Bonus Kunden animiert, im nächsten Jahr weniger Strom zu verbrauchen und so den Bonus zu bekommen. Den Bonus bekommt der Kunde, wenn er mindestens 10 Prozent Energie zum Jahresvorwert eingespart hat. Wichtig dabei ist, dass nur die Jahre bei LichtBlick gewertet werden können. Den aktuellen Verbrauch und den Jahresvorwert findet der Kunde immer auf seiner Turnusabrechnung.

Energieberater von LichtBlick sind anders

Ein typischer Arbeitsalltag von Energieberatern beginnt um ca. 9 Uhr. Zum Teil haben sie bereits Termine bei Interessenten. Zwischen den Terminen sind die Berater unterwegs und stellen sie

Stromsparen leicht gemacht - LichtBlick Energieberater helfen. Foto: LichtBlick
Stromsparen leicht gemacht – LichtBlick Energieberater helfen. Foto: LichtBlick

sich an Haustüren vor, um weitere Termine zu vereinbaren oder sogar direkt ein Gespräch zu führen. Die wichtigsten Utensilien unserer Energierater sind dabei auf jeden Fall ein Terminkalender, Notizblock, Taschenrechner sowie ein Energiemessgerät.

Leider haben wir sehr oft mit Vorurteilen zu kämpfen. Mittlerweile sind viele „Schwarze Schafe“ im Bereich Haustür-Verkaufsgespräche unterwegs. Die „Schwarzen Schafe“ sagen z.B. sie kommen von den Stadtwerken und müssten nur mal kurz den Zählerstand ablesen oder sie halten den Menschen einen Beleg hin, wo sie nur für die Zählerstandablesung unterschreiben müssen – allerdings unterschreiben sie dann mitunter einen Vertrag. Aber LichtBlick ist anders: Wir bieten mit der Energieberatung einen echten Service und wollen Qualität aufzeigen und den Menschen den Ökostromanbieter LichtBlick näher bringen. Wir bieten gerne einen Termin zur ausgiebigen Energieberatung an, niemand muss sofort unterschreiben. Der wichtigste Unterschied zu anderen Anbietern ist, dass unsere Kunden ihren Energieberater auch nach einem Wechsel anrufen können, wenn z.B. Fragen auftauchen. Auch hier bieten die Energieberater Hilfe vor Ort an.

Nicht selten werden die Energieberater schon freudig erwartet

Positive Resonanz ist natürlich das Schönste: Viele potenzielle Kundenfreuen sich, wenn wir bei ihnen klingen, da sie bereits von uns gehört haben, weil wir z.B. schon bei einer Bekannten waren. Sie haben sich meistens mit dem Thema Anbieterwechsel oder Ökostrom beschäftigt und wollen nach der Beratung gerne und sofort unterschreiben. Solche Erlebnisse sind natürlich motivierend und machen richtig Spaß. Es freut uns auch immer, wenn wir weiter empfohlen werden oder wir mal wieder persönlich mit Kunden telefonieren, weil er z.B. eine Frage hat. Mittlerweile melden sich Kunden auch bei ihrem Energieberater, wenn sie oder Bekannte umziehen und ihren Stromvertrag gerne mitnehmen wollen.


Zurück zur Übersicht »

9 Kommentare

  • Lisa sagt:

    Sehr geehrte Frau Blacha, ich finde Ihren Artikel über einen Stromanbieterwechsel sehr hilfreich und informativ! Das erste mal über Energieberatung gelesen habe ich auf dieser Webseite: http://www.energieconstruct.com/produkte/energieberatung/ . Ich überlege mir auch mal solch eine Beratung in Anspruch zu nehmen und dadurch bares Geld zu sparen. Und Ihr Artikel bringt mich immer mehr dazu, dass ich das auch in naher Zukunft mache! Vielen Dank


  • Diana Haber sagt:

    Wirklich ein toller Artikel. Hat mir sehr geholfen.
    Ich bin selbst gerade auf der suche nach einem günstigen Stromanbieter – das hast mir wirklich geholfen: http://bester-stromanbieter.jimdo.com/

    Beste Grüße
    Daina


  • Stefan sagt:

    Keinen Anbieter, aber einen guten Berater kann ich hier empfehlen:
    Energieberatung
    Ich denke, eine gute Basis ist unerlässlich für eine nachhaltige Zukunft in Sachen Gebäudeerhaltung und Gebäudemanagement.

    Stefan


  • Johannes sagt:

    Hallo liebe Leute,

    ich war bei einer Energieberatung und diese haben mir verraten, dass ich bei meinem Haus bis zu 500 Euro sparen kann. Ich bin begeistert. Aus diesem Grunde kann ich solch eine Beratung nur weiterempfehlen.

    Gruß
    Johannes


  • Knut Spangenberg sagt:

    Hallo,

    ich überlege, von meinem bisherigen Stromanbieter zu ihnen zu wechseln. Gilt der auf ihrer Internetseite angegebene Tarif über den 31.12.2013 hinaus und wenn ja, bis wann garantieren sie diese Preise?

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende.


    • Anke Blacha | LichtBlick Autorin antwortet:

      Hallo Herr Spangenberg, vielen Dank für Ihre Anfrage. LichtBlick wird die Preise voraussichtich stabil halten, zumindest wird es keine Preiserhöhung geben. Eine Preisgarantie geben wir nicht, in der Regel gelten die Preise jedoch für ein Jahr.

      Viele Grüße
      Anke Blacha


  • Roswitha sagt:

    Halli Hallo,

    die Energieberatung ist sehr wichtig, gerade in der heutigen Zeit. Energie wird immer teurer und man muss ehrlich sagen, die Menschen müssen sich langsam bewusst werden, dass ohne Energie es einfach nicht weiter geht. Die Menschen nehmen die Energie als selbstverständlich hin und gerade in der heutigen Zeit, wo dieses Thema in der Schwebe steht… sollte man bewusst damit umgehen.

    VG
    Roswitha von Energie Beratung


  • heinz panzram , 27211 bassum sagt:

    ich bitte um info über stromwechsel


    • Anke Blacha | LichtBlick Autorin antwortet:

      Hallo Herr Panzram, vielen Dank für Ihr Interesse. Sie finden alle wichtigen Informationen zum Anbieterwechsel auf unserer Webseite: http://www.lichtblick.de/privatkunden/strom/. Hier können Sie den Wechsel auch direkt vornehmen – einfach Ihren Jahresverbrauch eingeben und sofort wird Ihr monatlicher Betrag errechnet. Den Verbrauch finden Sie auf Ihrer Jahresabrechnung. Gerne können Sie sich für den Wechsel oder bei Fragen auch an unseren Kundenservice wenden. Sie erreichen die Mitarbeiter von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr unter: 040-80803030.
      Viele Grüße
      Anke Blacha


Artikel kommentieren