RATGEBER & SERVICE

„Erneuerbare Energien erleben“ – erholsam, innovativ, grün

Solaranlage des B&O Parkhotels (Foto: B&O Parkhotel)
Solaranlage des B&O Parkhotels (Foto: B&O Parkhotel)

Die letzten Sommerwochenenden stehen an, ideale Gelegenheit für einen kurzen Ausflug. LichtBlick hat für Sie ein paar interessante Reiseziele zusammengestellt, in deren Fokus die erneuerbaren Energien stehen. Denn Solaranlagen & Co. sind weder ein rein politisches Thema noch sind sie nur für die direkte Energieerzeugung interessant – sie bieten viele interessante Ziele, auf dem Land und in der Stadt und sowohl bei Sonnenschein als auch an grauen Tagen.

Orientiert haben wir uns mit freundlicher Genehmigung am „Baedeker Reiseführer Erneuerbare Energien erleben“: Der Reiseführer bietet rund 190 Tipps und enthält neben ausführlicheren Informationen wie Anfahrtsbeschreibungen auch technisches Hintergrundwissen.

Jugendherberge in Mirow

Die Jugendherberge Mirow 21 ist die „Jugendherberge der Zukunft“: Kinder und Jugendliche können in direkter Nähe zum Mirower See ihre Ferien oder Klassenfahrten verbringen und gleichzeitig ihr Wissen  lebensweltlich und praktisch erweitern. Und auch Erwachsene fühlen sich hier wohl: Die Ausstattung, das kulinarische Angebot und die Freizeitangebote haben sozial-ökologische Ansprüche. Außerdem können die Gäste durch die innovative Gebäudetechnik und die erneuerbare Wärmeversorgung einen nachhaltigen Lebensstil hautnah erleben.

Speicher-Hotel in Schwerin…

Darf die Ausstattung dann doch etwas gehobener sein, ist das Speicher-Hotel in Schwerin eine gute Adresse. Die Gäste übernachten dort, wo früher das Getreide für die Versorgung der Stadt gelagert wurde. Das Hotel ist das erste klimaneutrale Hotel in Mecklenburg-Vorpommern und plant ein Blockheizkraftwerk zur Energieversorgung des Hotels.

… oder sleep green im Süden

Soll das Urlaubsziel eher im Süden liegen, bietet das B&O Parkhotel die Möglichkeit für einen grünen Urlaub: Entspannung in grüner Umgebung und gutes Gewissen dank des umfassenden Nachhaltigkeitskonzepts und der Kooperation mit Sleep Green Hotels. Der Restaurantbetrieb wird klimaneutralisiert und die Energie ist mit Ökostrom von LichtBlick, Solarthermie und Hackschnitzelkraftwerk vollkommen erneuerbar.

Weitere Informationen und den Bestell-Link gibt es hier.

Hier geht es zu Teil 1 unserer Reihe „Erneuerbare Energien erleben“

 

Ein Beitrag von Laura Welle, in der Unternehmenskommunikation bei LichtBlick


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren


Ich habe die Datenschutzhinweise von LichtBlick, insbesondere die Hinweise zur Kommentarfunktion und dem dort erläuterten Zweck der Datenverarbeitung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@lichtblick.de.