RATGEBER & SERVICE

Energiesparen: Neues Label für Fernseher

Fernseher ist nicht gleich Fernseher - ab sofort gibt es ein neues Energie-Label, Foto: Unsplash, pixabay
Fernseher ist nicht gleich Fernseher – ab sofort gibt es ein neues Energie-Label, Foto: Unsplash, pixabay

Regelmäßig aktualisieren wir die Stromspartipps auf unserer Internetseite. So auch wieder in diesen Tagen. Die Aktualisierungen beziehen sich diesmal auf das Thema neue EU-Label für Fernseher:

Seit dem 30.11. 2011: Neues EU-Label für Fernseher

Seit dem 30. November 2011 ist auch für Fernseher das EU-Energiesparlabel Pflicht. Das Label gibt an, wie viel Strom das Gerät bei einer durchschnittlichen Benutzung pro Jahr verbraucht.

Mit Piktogrammen sind zudem die Bildschirmgröße, der Stromverbrauch im Betrieb und ein echter Ausschalter vorhanden ist, vermerkt. Die Skala reicht von G (sehr hoher Verbrauch) bis A+++ (sehr niedrig). Die beste Klasse A+++ wird allerdings aktuell (Stand: November 2011) von keinem Gerät erreicht. Die Messungen erfolgen im sogenannten Home-Modus, bei dem der Bildschirm auf mindestens 65 Prozent der maximalen Helligkeit eingestellt sein muss. Diese Einstellung reicht im täglichen Betrieb oft nicht für ein gutes Bild. Deshalb muss man viele Fernseher nach dem Auspacken nachregeln und der Stromverbrauch kann in der Praxis höher sein, als auf dem Etikett angegeben. Der Kauf eines sparsamen Gerätes lohn sich: Bei gleicher Ausstattung verursachen sparsame Geräte bis zu 70 Prozent geringere Stromkosten als stromhungrige Modelle der Klasse F.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren


Ich habe die Datenschutzhinweise von LichtBlick, insbesondere die Hinweise zur Kommentarfunktion und dem dort erläuterten Zweck der Datenverarbeitung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@lichtblick.de.