RATGEBER & SERVICE

Das Wissenschaftsjahr 2010 – Die Zukunft der Energie

Zukunft der Energie, Foto: PublicPicutreDomain Pixabay, SplitShire
Zukunft der Energie, Foto: PublicPicutreDomain Pixabay, SplitShire

Wussten Sie schon, dass sich das diesjährige Wissenschaftsjahr 2010* genau wie wir seit unserer Gründung der „Zukunft der Energie“ widmet? Die Internetseite des Wissenschaftsjahres, hunderte von Veranstaltungen, Projekte und Ausschreibungen geben dieses Jahr insbesondere Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit sich intensiv mit der Energieversorgung von morgen auseinanderzusetzen.

Veranstaltungen

Bis zum 22. August findet in Berlin zum Beispiel das Sommerworkcamp Energie statt, in dem Jugendliche gemeinsam Solarkocher und Windräder bauen und ganz nebenbei eine Menge über Energie lernen. Am 25. September 2010 wird das Wissenschaftsjahr bundesweit den „Tag der Energie“ veranstalten. Dann werden Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Museen und Unternehmen in ganz Deutschland spannende Einblicke geben in die Energieforschung und wie Energie erzeugt, transportiert, genutzt und eingespart werden kann.

Ausschreibungen und Projekte

Wikimedia Deutschland vergibt anlässlich des Wissenschaftsjahrs 2010 den Zedler-Sonderpreis im Themenfeld „Energie der Zukunft“. Gesucht werden herausragende Artikel im Themenfeld Energie und Energieforschung. Gewinner des Artikelwettbewerbes erhalten neben der Zedler-Medaille Preise im Gesamtwert von 6.000 Euro.

Hier stehen sämtliche Veranstaltungshinweise und Hintergrundinformationen zum Wissenschaftsjahr 2010.

Haben Sie bereits eine Veranstaltung des Wissenschaftsjahres besucht? Und falls ja, können Sie sie weiterempfehlen?

* Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und von Wissenschaft im Dialog. Seit zehn Jahren haben sie zum Ziel die Welt der Forschung für alle zugänglich zu machen.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren