MEINUNG & POSITION

Was haben The Body Shop, Alnatura und LichtBlick gemeinsam?

Ökostrom von LichtBlick, Foto: LichtBlick SE
Ökostrom von LichtBlick, Foto: LichtBlick SE

Diese Frage ist leicht zu beantworten: Die Verbraucher halten diese Unternehmen für besonders glaubwürdig. Für die Studie „Green Brands 2011“ wurden 9000 Verbraucher in acht Ländern gefragt, welchen Unternehmen sie beim Umwelt- und Klimaschutz vertrauen. Das Ergebnis ist für LichtBlick sehr erfreulich: In Deutschland belegen wir, hinter der Bio-Lebensmittelmarke Alnatura, einen hervorragenden zweiten Platz.

Nachhaltigkeitspreis für LichtBlick

Das Resultat bestätigt die Auszeichnung mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis, die LichtBlick im Herbst 2010 bekam. Interessant ist ein Blick auf die Ergebnisse in anderen Ländern: Die Australier finden, dass der Bio-Kosmetik-Konzern The Body-Shop die nachhaltigste Marke ist, die Franzosen sehen das Unternehmen Yves Rocher vorn, die US-Amerikaner den grünen Reinigungsmittel-Hersteller Seventh Generation und die Biomarkt-Kette Whole Foods Market.

In keinem Land genießt die Energiefrage einen höheren Stellenwert

Die Studie fand zudem heraus, dass sich die Deutschen (64 Prozent) stärker um die Umwelt als um die Wirtschaftslage sorgen. Der Fokus liegt dabei – gerade nach Fukushima – für fast ein Drittel der Befragten auf der Energiefrage. In keinem anderen Land wird diesem Thema ein so hoher Stellenwert zugesprochen. An zweiter Stelle steht mit 26 Prozent die Klimakrise und ihre Folgen für Mensch und Natur.

Sicher erklärt auch dieser Energie- und Klimafokus der Deutschen, warum wir von LichtBlick mit unserem konseqeunten Einsatz für Energiewende und Klimaschutz ein so hohes Vertrauen genießen. In keinem anderen Land findet sich ein Energieanbieter unter den TOP 3 Unternehmen.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren