MEINUNG & POSITION

„Licht aus!“ für das Klima. LichtBlick unterstützt Earth Hour 2011

"Licht aus!" für das Klima - die Earth Hour 2011 Foto: WWF
„Licht aus!“ für das Klima – die Earth Hour 2011 Foto: WWF

Die „Earth Hour“ ist die größte weltweite Protestaktion für mehr Klimaschutz. LichtBlick unterstützt die Kampagne der Umweltorgnisation WWF und ruft zum Mitmachen auf!

Earth Hour gibt es weltweit

Der WWF hat jetzt den Countdown für die „Earth Hour 2011“ gestartet. Am 26. März gehen um 20:30 Uhr von Kapstadt über Sydney, New York, London bis Berlin für eine Stunde die Lichter aus. Auch am Brandenburger Tor, am Kölner Dom und der Münchner Frauenkirche wird es für 60 Minuten stockdunkel. Im letzten Jahr waren fast 5.000 Städte und Hunderte Millionen Menschen dabei.

Ökostrom ist wirkungsvoller Klimaschutz

Übrigens: Der WWF fordert alle Earth-Hour-Aktivisten zum Ökostrom-Wechsel auf und empfiehlt unter anderem LichtBlick-Strom (wir natürlich auch!). „Der Umstieg auf Ökostrom ist eine der effizientesten Maßnahmen, die jeder Einzelne und jede Institution zum Schutz des Klimas ergreifen kann“, erläutert WWF-Klimachefin Regine Günther.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren