MEINUNG & POSITION

Erneuerbare erreichen Wendepunkt

Das Jahr startet mit einer guten Nachricht für die Erneuerbaren: In mehr als 30 Ländern ist der Strom aus Wind- und Solaranlagen genauso günstig wie der Strom aus neuen konventionellen Energieanlagen – oder sogar billiger. Zu dem Schluss kommt ein neuer Bericht des Weltwirtschaftsforums, wie Medien berichten.

Erneuerbare haben Wendepunkt erreicht - in vielen Ländern sind sie einfach günstiger als Kohle und Atom, Foto: Fotolia
Erneuerbare haben Wendepunkt erreicht – in vielen Ländern sind sie einfach günstiger als Kohle und Atom, Foto: Fotolia

Erneuerbare werden profitabel

Die Erneuerbaren hätten damit einen Wendepunkt erreicht: Der Kampf gegen den Klimawandel sei nun ein profitables Geschäftsmodell für Energieunternehmen. Noch vor zehn Jahren habe der Preis für Solarstrom um das Sechsfache höher gelegen.

China wird zum Vorreiter

China hatte jüngst angekündigt, bis zum Ende des Jahrzehnts 340 Milliarden Euro in erneuerbare Energien zu investieren. Das ist mehr als die 286 Milliarden Euro, die im Jahr 2015 in allen Staaten der Erde zusammen in Erneuerbare investiert wurden.

Solar ist billiger als Kohle

Eine Analyse der US-Finanznachrichtenagentur Bloomberg war ebenfalls Anfang Januar zum Schluss gekommen, dass Solarstrom in einigen Teilen der Erde schon heute billiger ist als Strom aus Kohle – etwa in Chile und den Vereinigten Arabischen Emiraten. In weniger als einem Jahrzehnt könnte Photovoltaik überall die Erzeugungsart mit den geringsten Kosten sein. Seit 2009 ist der Preis für Solarstrom laut der Analyse um 62 Prozent gefallen. Schon im Jahr 2025 könnte die Nutzung von Solarenergie weltweit preiswerter sein als der Einsatz von Kohle.

Der Beitrag wurde uns mit freundlicher Genehmigung von unserem Medienpartner klimaretter.info zur Verfügung gestellt.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren


Ich habe die Datenschutzhinweise von LichtBlick, insbesondere die Hinweise zur Kommentarfunktion und dem dort erläuterten Zweck der Datenverarbeitung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@lichtblick.de.