MEINUNG & POSITION

8,5 Milliarden kleine Lichtlein: Weihnachtsfest ist Lichterfest

So beleuchten die Deutschen das Weihnachtsfest, Quelle: LichtBlick
So beleuchten die Deutschen das Weihnachtsfest, Quelle: LichtBlick

Vermutlich haben Sie Ihre Lichterketten und Leuchtsterne schon ausgepackt und aufgehängt. Und spätestens am 24. folgt dann der Weihnachtsbaum. Zum Fest wird Deutschland wahrlich erleuchtet. Wir haben mal genauer nachgefragt und herausgefunden: Jeder Haushalt setzt im Schnitt 6 Leuchtdekorationen mit Dutzenden Lämpchen ein. Rechnet man das hoch, kommt man auf erstaunliche 8,5 Milliarden kleine Lichtlein, die Heiligabend die Republik erhellen. Rund 500 Millionen Kilowattstunden Strom werden dafür verbraucht – das entspricht dem Jahresbedarf von 140.000 Haushalten.

Beim Weihnachtsfest Energie sparen

Weihnachtsfans, die ihre Häuser besonders intensiv erstrahlen lassen, können sogar bis zu 50 Euro Stromkosten entstehen. Wer Energie sparen und die Umwelt entlasten will, sollte auf LED-Lichterketten setzen – und die natürlich mit Ökostrom betreiben.

Ganz und gar umweltfreundliche Lichterketten können Sie übrigens bei unserem Facebook-Gewinnspiel anzünden. Und das lohnt sich: Die längste Lichterkette gewinnt Preise im Gesamtwert von 1.000 Euro!


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren


Ich habe die Datenschutzhinweise von LichtBlick, insbesondere die Hinweise zur Kommentarfunktion und dem dort erläuterten Zweck der Datenverarbeitung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@lichtblick.de.