Erzähle Deine Geschichte zur Energiiewende, Grafik: Energieblogger

LICHTBLICKER

Deine Geschichte zur Energiewende

Die Energiewende ist aus Deutschland inzwischen nicht mehr wegzudenken. Der Anteil der erneuerbare Energien an der Stromerzeugung lag 2014 bei mehr als 27 Prozent. Doch es gibt sie immer noch – die Skeptiker, für die die Energiewende zu teuer, zu komplex und nicht wirklich umsetzbar ist. Sie versuchen die Energiewende klein zu reden.

Kreative Energiewende-Geschichten

Hier kommen LichtBlick und auch andere, wie die Energieblogger, ins Spiel, die nicht nur zeigen, dass Energiewende schon heute geht, sondern auch darüber reden. Was bei unseren Statements und Meldungen manchmal fehlt ist der emotionale Aspekt – gewissermaßen die persönliche Geschichte hinter dem Projekt Energiewende. Daher wollen wir jetzt andere sprechen lassen: Die Energieblogger haben dafür die Aktion „Deine Geschichte zur Energiewende“ initiiert. Wer immer seine Geschichte hierzu erzählen möchte, kann bis zum 30. August 2015 an dem Wettbewerb teilnehmen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – ob die persönliche Energiewende-Geschichte oder ein fiktiver Beitrag, ob als Text, Video, Foto-Story oder Comic, ob für Kinder oder Erwachsene…

Es lohnt sich mitzumachen

Eine hochkarätige Jury aus Social-Media- und Kommunikations-Experten sichten alle Einreichungen und küren am Ende die Gewinner. Sie dürfen sich über tolle Preise freuen. Die beste Geschichte wird zudem in Form eines Videos adaptiert und der Öffentlichkeit vorgestellt.
Also: Erzählen Sie der Welt Ihre Energiewende-Geschichte und zeigen Sie, wie lebendig und unterhaltsam das Thema sein kann.

Alle wichtigen Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf der Kampagnenseite.

Unterstützt wird der Wettbewerb von der DAA, Grünspar, Lichtblick, Naturstrom, SMA Solar Technology AG und Viessmann.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren