LICHTBLICKER

Sparda-Bank Hamburg sucht nachhaltige Projekte

Wer sich für Soziales, umwelt oder Sport engagiert, sollte sich für den Sparda-Bank Hamburg Award bewerben, Foto: Sparda-Bank Hamburg
Wer sich für Soziales, umwelt oder Sport engagiert, sollte sich für den Sparda-Bank Hamburg Award bewerben, Foto: Sparda-Bank Hamburg

Viele Initiativen, Vereine oder Einzelpersonen, die sich für gesellschaftliche oder Umwelt-Projekte engagieren, sind auf Spenden und die unentgeltliche Unterstützung vieler Ehrenamtlicher angewiesen. Denn an Zeit und Geld mangelt es in der Regel am meisten. Daher hat sich die Sparda-Bank Hamburg zum Ziel gesetzt, Menschen, die sich im sozialen Bereich, bei Umweltthemen oder im Bereich Sport engagieren, zu unterstützen. Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der Sparda-Bank Hamburg Award statt.

Preisgelder in Höhe von insgesamt 100.000 Euro

Gemeinnützige Organisationen aus Norddeutschland, genauer gesagt aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein können ihre Ideen einreichen. Insgesamt werden Fördergelder in Höhe von 100.000 Euro vergeben. Welche Projekte prämiert werden, entscheidet zum einen eine Fachjury, der in diesem Jahr unter anderem Olaf Westermann von LichtBlick angehört. Zum anderen entscheidet auch ein Online-Publikum über die Vergabe von 30.000 Euro.
Wer an der Aktion teilnehmen möchte, kann bis zum 14. August 2014 seine Bewerbung einreichen.

Klimaneutrale Bank

Die Genossenschaftsbank war eine der ersten Filialbanken, die sich als klimaneutral vom TÜV SÜD hat zertifizieren lassen. Vom Stromverbrauch über Dienstfahrten bis hin zum Mitgliedermagazin reicht das TÜV-geprüfte Konzept.

Klimaneutrales Girokonto

Durch ein mehrjähriges Maßnahmen-Programm soll dafür gesorgt werden, dass von Jahr zu Jahr weniger CO2-Ausstoß verursacht wird. Den übrigen Ausstoß kompensiert die Bank durch Förderung von Klimaschutzprojekten. Da ist es nur selbstverständlich, dass die Filialen mit umwelt- und klimafreundlichem Ökostrom versorgt werden. Zudem erhalten Sparda-Bank Mitglieder des klimaneutralen Girokontos im Rahmen der sogenannten Themenmitgliedschaft Sparda Horizont beim Wechsel zu LichtBlick einen Bonus und müssen sechs Monate keinen Mitgliedsbeitrag zahlen.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren