LICHTBLICKER

Video: Zu Fuß im LichtBlick Regenwald

Zusammen mit unseren Projektpartnern  „Geo schützt den Regenwald e.V.“ und DECOIN schützen wir seit 10 Jahren Waldflächen in der Intag-Region in Ecuador. Heute macht das Gebiet bereits über 11.300 Fußballfelder aus – pro Monat wächst die Fläche um etwa 100 weitere Fußballfelder. Ende letzten Jahres bin ich in die Intag-Region gereist und habe mich mit Mitarbeitern aus dem Projekt getroffen.

Landvermessung: Schritt für Schritt durch den Regenwald

Armando, der Landvermesser des Projektes, kennt alle Flächen, denn er ist sie zu Fuß abgelaufen. Vor dem Kauf der Flächen überprüft er alle Papiere, erstellt topographische Erhebungen und spricht mit den Gemeinden, an die die Flächen überschrieben werden.

Von Papageien bis Pumas

Die genaue Größe der Gebiete muss geklärt sein, damit der Kauf reibungslos abgewickelt werden kann. Manchmal braucht Armando einen Monat, um die Größe eines Gebietes zu bestimmen. Die Arbeit ist nicht ganz ungefährlich, denn in den Wäldern haben neben Papageien und Tukanen auch Bären und Pumas ihr Zuhause.

 


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren