LICHTBLICKER

KiezStrom – sozialer Ökostrom von LichtBlick und dem FC St. Pauli

Seit 2013 besteht die Partnerschaft zwischen LichtBlick und dem Hamburger Fußballverein FC St. Pauli. Von Anfang an war klar, dass wir den Verein nicht nur mit unserem Ökostrom versorgen wollen, sondern dass wir mehr zusammen machen wollen. Dabei rausgekommen ist KiezStrom. Das ist mehr als nur grüne Energie für den Kiez. Pro Kunde und Monat wird eine Kilowattstunde an soziale Projekte gespendet.

KiezStrom-Kunden sammeln 100.000 Kilwattstunden

Inzwischen haben die KiezStrom-Kunden und FC St. Pauli-Fans mehr als 100.000 Kilowattstunden für soziale Projekte gesammelt. So können wir noch mindestens ein Jahr länger das CaFée mit Herz auf St. Pauli kostenlos mit Ökosttrom versorgen. Die Einrichtung, für viele Menschen der soziale Hafen Hamburgs, kümmert sich um Obdachlose und Bedürftige auf St. Pauli, die hier eine warme Mahlzeit, medizinische Versorgung und ein offenes Ohr zum Zuhören finden. Wie wichtig die Unterstützung für diese Einrichtungen ist, erklärt uns Margot Glunz, Geschäftsführerin des Vereins: „Umgerechnet sparen wir fast 1.000 Euro im Monat. Für uns ist das eine immense Summe, die wir in unseren festen Kosten einsparen können. CaFée mit Herz braucht starke helfende Hände und Menschen, die ihr Herz teilen. Durch das Engagement von gehört ihr zu denen, die nicht wegsehen.“

Es geht in die Verlängerung - CaFée mit Herz wird ein weiteres Jahr mit kostenlosem KiezStrom versorgt, Foto: LichtBlick
Es geht in die Verlängerung – CaFée mit Herz wird ein weiteres Jahr mit kostenlosem KiezStrom versorgt, Foto: LichtBlick

Unterstützung für CaFée mit Herz

Wir haben uns daher entschlossen, nach 2016 auch im kommenden Jahr mit KiezStrom zu unterstützen und die Rechnung für die Stromkosten zu übernehmen. Vor allem, wenn wir sehen, wie gut Margot Glunz und ihre Mitarbeiter die eingesparten Kosten nutzen können. „Wir konnten den Betrag unseren Gästen direkt zur Verfügung stellen, in diesem Fall für die medizinische Versorgung, die gerade in den kalten Wintermonaten sehr zu Buche schlägt.75 Prozent unserer Gäste sind nicht krankenversichert und deshalb sehr auf unsere medizinische Versorgung angewiesen.“ Übrigens: Auch bei den kalten Temperaturen schlafen viele Obdachlose draußen. Besonders Menschen mit Hund haben keine Aussicht, ins Winternotprogramm zu kommen. Das CaFée mit Herz gibt daher zurzeit sehr viele Schlafsäcke aus.

Ein neues KiezStrom-Projekt

Ein neues Projekt - Das Geld hängt an den Bäumen - freut sich über ein Jahr kostenlose Stromversorgung von KiezStrom, Foto: Das Geld hängt an den Bäumen
Ein neues Projekt – Das Geld hängt an den Bäumen – freut sich über ein Jahr kostenlose Stromversorgung von KiezStrom, Foto: Das Geld hängt an den Bäumen

Die gesammelten Kilowattstunden reichen jedoch noch für ein weiteres Projekt. Daher haben wir Anfang Dezember die KiezStrom-Kunden und FC St. Pauli-Fans aufgerufen, uns Vorschläge zu machen. Und jetzt ist die Entscheidung getroffen: Ab 1. Januar 2017 werden wir das Projekt „Das Geld hängt an den Bäumen“ kostenlos mit Ökostrom von KiezStrom versorgen. Das Projekt wird nach „Fanräume e.V.“ und CaFée mit Herz das dritte, das wir mit KiezStrom versorgen werden – selbstverständlich kostenlos. „Das Geld hängt an den Bäumen“ macht nicht nur leckeren Saft in Bioqualität aus Obst von Hamburger Gärten, sondern bietet auch Menschen, die sonst nur schwer Arbeit finden, einen tollen Arbeitsplatz.

Stromkunden mit sozialem Engagement

Die vielen KiezStromer haben diese weitere Projektunterstützung möglich gemacht. Und nicht nur alle Beteiligten von „Fanräume e.V.“, CaFée mit Herz und „Das Geld hängt an den Bäumen“ freuen sich über die Unterstützung: Wir haben überwältigendes positives Feedback von unseren KiezStromern erhalten und freuen uns natürlich sehr, dass unser KiezStrom Nachhaltigkeit, soziales Engagement und Spaß verbindet. Und je mehr KiezStromer es werden, desto mehr Projekte können wir natürlich unterstützen.

Wenn Sie jetzt auch zu KiezStrom wechseln möchten, schauen Sie einfach auf unserer Webseite vorbei: www.kiezstrom.de.


Zurück zur Übersicht »

Artikel kommentieren


Ich habe die Datenschutzhinweise von LichtBlick, insbesondere die Hinweise zur Kommentarfunktion und dem dort erläuterten Zweck der Datenverarbeitung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@lichtblick.de.